Spiele Online Casino Spiele: Blackjack- und Jackpot-Slots in Deutschland

Baccarat ist eines der häufigsten Kartenspiele der Welt. Es ist sowohl in Online-Casinos als auch in landesweiten Glücksspieleinrichtungen gleichermaßen beliebt. Die Regeln sind so einfach wie möglich, sodass selbst Anfänger sofort mit dem Gewinnen beginnen können. Die Erfolgsaussichten sind 1 zu 1, was weitgehend zur Popularität dieses Spiels führte.

Baccarat erschien vor langer Zeit und entwickelte sich über mehrere Jahrhunderte. In vielen Ländern, in denen sie besonders Fuß gefasst hatte, tauchten alternative Regeln auf. So wurden Sorten von Baccarat geboren, die geringfügige Unterschiede zur klassischen Version aufwiesen.

Europäische Version

Diese Version gilt als klassisch. Es ist (wie Sie vielleicht anhand des Namens erraten haben) hauptsächlich in Glücksspieleinrichtungen der Alten Welt zu finden. Die Größe des Pots in dieser Sorte wird vom Spielbetrieb festgelegt. Die Anzahl der aktiven Teilnehmer variiert im Verhältnis zur Gesamtanzahl der Wetten. Beim Gewinnen von Wetten auf den Bankier erhält das Casino eine Provision von 5% der getätigten Wetten. Dies soll sicherstellen, dass das Glücksspielunternehmen über große Abständen hinweg einen Vorteil gegenüber den Spielern erzielt.

Französische Version

Es wird im Allgemeinen auch als "Stück Eisen" bezeichnet. Es kommt hauptsächlich in französischen Glücksspieleinrichtungen vor. Trotzdem findet man es in Casinos anderer Länder. Die Regeln dieser Sorte sind fast identisch mit den oben dargestellten, jedoch mit einem signifikanten Unterschied. Es liegt in der Hand, dass das Casino nicht am Spiel teilnimmt. Die Rolle des Bankiers wird von gewöhnlichen Teilnehmern des Vertriebs wahrgenommen (in der Reihenfolge ihrer Priorität). Das Casino selbst ist dafür verantwortlich, die Regeln einzuhalten. Dafür wird von allen Spielern eine Provision verlangt. 

Mini-Baccarat 

Diese Version hat in den USA die größte Popularität erlangt. Es gibt praktisch keine Unterschiede zur klassischen Version, mit Ausnahme der Anzahl der aktiven Teilnehmer im Spiel. Für Mini-Baccara wird ein kleiner Tisch verwendet (ähnlich einem Blackjack-Tisch), an dem maximal 7 Personen gleichzeitig Platz finden. Der Croupier beobachtet genau, was passiert. Er fungiert auch als Banker (befasst sich insbesondere mit Karten).

Punto Banco

Dies ist der Name der kubanischen Baccarat-Sorte. Die Regeln für sie sind identisch mit der klassischen Version. Der einzige Unterschied sind die Begriffe.

  • Anstelle des Wortes "Spieler" verwenden sie den Ausdruck "Punto"
  • Anstelle von "Banker" sagen sie "Banco"

Daher der Name dieser Version.

  • Wenn jemand mit den Regeln des klassischen Baccarats vertraut ist, kann er bei Punto Banco leicht sein Glück versuchen, ohne nur die Bedingungen zu vergessen.

    Online-casino.tech Onlinecasinodeutschland.site Onlinecasinodeutschland.xyz Onlinecasinotest.pro Onlinecasinotest.site